Prozessabläufe, Fachanwendungen, Landesportale

migewa unterstützt die Vernetzung verschiedener Arbeitsebenen, in denen Gewerbedaten verwendet werden. Neben den Anwendungen migewa eMeldung und migewa eAuskunft werden dafür Schnittstellenfunktionen eingesetzt, die einen Im- und Export von Daten und Vorgängen ermöglichen. Über die Apps werden verschiedene Funktionen auch mobil verfügbar.

Mit den Fähigkeiten von migewa schaffen Sie dadurch die Möglichkeit, sich in möglichst viele Szenarien zu integrieren, unterschiedliche Prozessabläufe und Ebenen zu unterstützen. Mit unseren Erfahrungen in der Vernetzung verschiedener Arbeitsebenen und der Realisierung von Schnittstellen und Kommunikationswegen mit modernen Technologien stehen wir als kompetenter Partner bereit um Sie zu unterstützen bei der Anbindung an lokale oder zentrale Anwendungen wie HKR- oder EWO-Systeme, GIS, Wirtschaftsförderung, Umweltschutz, Lebensmittelüberwachung, Onlineportale und mehr.

Neben einer Vielzahl fester Schnittstellen zu Fachanwendungen oder Landesportalen steht die Möglichkeit zur Ausgabe selbst definierter Schnittstellendaten bereit. Dadurch können weitere Verfahren ohne aufwändige Projekte angebunden werden. Wie andere Verfahren stellt migewa eine Posteingangsfunktion bereit, über die Vorgänge (Meldungen, Auskunftsersuchen) auch von anderen Systemen übernommen werden können.

Als einziges Verfahren in diesem Fachbereich bietet migewa Region zusätzlich die automatisierte Vernetzung innerhalb eines Landkreises für Gewerbedaten, Erlaubnisse, alle nicht meldepflichtigen Änderungen, Nachrichtenaustausch, stellvertretende Erfassung und die Übertragung von Sammeldruck und Datenträgerausgabe.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns