elina Bundeselterngeld

Elterngeld – Workshop zu aktuellen Auslegungs-und Anwendungsfragen
Dauer: 1 Tag
21. November 2017
09:00
Anmeldeschluss: 13. November 2017
naviga GmbH, Im Finigen 11, 28832 Achim
290,00 € exkl. MwSt
12 Plätze frei
Information

Zielgruppe:
Sachbearbeiter in den Elterngeldstellen

 

Inhalt:

Die Verwaltungspraxis und die höchstrichterliche Rechtsprechung zeigen, dass die Umsetzung der Elterngeldregelungen nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) besondere Auslegungs- und Anwendungsfragen nach sich zieht. Trotz Neustrukturierung der Regelungen zur Einkommensberechnung und weiterer Vereinfachungen und Pauschalierungen gibt es für die Verwaltungspraxis nach wie vor Klärungs- und Handlungsbedarf.

Durch die Einführung des Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit hat der Gesetzgeber den Eltern neue Wahlmöglichkeiten zur Inanspruchnahme des Elterngeldes geschaffen. Auch diese werden die Verwaltungspraxis vor neue Herausforderungen stellen.

Im Rahmen des Workshops sollen die anstehenden Fragen diskutiert und Problemlösungen aufgezeigt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, Fragestellungen und zu klärende Sachverhalte mitzubringen oder vorher einzureichen.

 

Schwerpunkte:

  • Persönliche Anspruchsvoraussetzungen für die einzelnen Leistungsarten
  • Elterngeld und Elterngeld Plus als Ersatz für ausfallendes Erwerbseinkommen
  • Basiselterngeld, Partnermonate, Elterngeld Plus und Partnerschaftsbonus (Ermittlung und Berechnung)
  • Vorbehaltsbewilligungen, vorläufige Leistungsbescheide und deren abschließende Feststellung
  • Verfahrensrechtliche Fragen:
    • Verzinsung von Elterngeldansprüchen
    • Rechtsgrundlagen für die Rückforderung zu Unrecht gezahlter Leistungen
    • Rücknahme, Aufhebung und Änderung von Leistungsbescheiden
  • Auslegungs- und Anwendungsfragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Informationen:

  • Schulungen beginnen um 09:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr.
  • Seminare finden ab einer Mindestzahl von 5 Teilnehmern statt, andernfalls behalten wir uns vor, die Seminare abzusagen.
  • Sollten sich mehr als 12 Teilnehmer anmelden, behalten wir uns vor, überzählige Anmeldungen nach telefonischer Rücksprache auf einen anderen Termin zu verweisen.
  • Die Bewirtung ist im Seminar enthalten. Getränke, Mittagessen sowie Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen.
  • Die Teilnahme kann bis 14 Tage vor Seminartermin kostenfrei storniert werden, andernfalls berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr.
  • Die Teilnehmer erhalten nach dem Seminar eine entsprechende Teilnahmebestätigung.

 

Kontakt:
naviga GmbH
Im Finigen 11
28832 Achim
Tel.: +49 (4202) 887 39-0

 

Elterngeld – Workshop zu aktuellen Auslegungs-und Anwendungsfragen
21. November 2017
Eintägiger Workshop mit PC-Nutzung (290,00 €) exkl. MwSt
freie Plätze: 12
Anrede
Herr
Frau
Besteller entspricht nicht Teilnehmer
Anmeldung wird vorgenommen ...
Anmeldung erfolgreich!
Vielen Dank für Ihre Buchung. Wir freuen uns, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Elterngeld – Einführung in das Elterngeld und dem Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus
Dauer: 2 Tage
5. Dezember 2017
09:00
Anmeldeschluss: 27. November 2017
naviga GmbH, Im Finigen 11, 28832 Achim
420,00 € exkl. MwSt
11 Plätze frei
Information

Zielgruppe:
Neue Sachbearbeiter in den Elterngeldstellen

 

Inhalt:

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die gesetzlichen Regelungen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes (BEEG) zum Elterngeld und dem Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus.

Die Voraussetzungen für den Bezug der einzelnen Leistungsarten, die jeweilige Bezugsdauer, die Bestimmungen des Bemessungszeitraums, die Einkommensfeststellung und die pauschalierte Ermittlung der Abzüge für Steuern und Sozialabgaben sowie die Anrechnung anderer Einnahmen werden umfassend erläutert und an praktischen Beispielen erörtert. Auslegungs- und Anwendungsfragen werden besprochen und Problemlösungen aufgezeigt.

Das Seminar soll Sie befähigen, die Bestimmungen des BEEG richtig anzuwenden und die erforderlichen Beratungsaufgaben kompetent und fachgerecht zu erfüllen.

 

Ziel des Seminars:

Vermittlung der Kenntnisse über die gesetzliche Regelung und die Gestaltungsmöglichkeiten des Elterngelds und Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus für Mütter und Väter.

 

Schwerpunkte:

  • Persönliche Anspruchsvoraussetzungen für die einzelnen Leistungsarten
  • Ansprüche von ausländischen Antragstellern
  • Basiselterngeld, Partnermonate, Elterngeld Plus und Partnerschaftsbonus (Ermittlung und Berechnung)
  • Feststellung des Bemessungszeitraums
  • Ansprüche alleinerziehender Eltern
  • Anrechnung anderer Einnahmen und Leistungsverbrauch
  • Vorbehaltsbewilligungen, vorläufige Leistungsbescheide und deren abschließende Feststellung
  • Verfahrensrechtliche Fragen

 

Informationen:

  • Schulungen beginnen um 09:00 Uhr und enden um 16:00 Uhr.
  • Seminare finden ab einer Mindestzahl von 5 Teilnehmern statt, andernfalls behalten wir uns vor, die Seminare abzusagen.
  • Sollten sich mehr als 12 Teilnehmer anmelden, behalten wir uns vor, überzählige Anmeldungen nach telefonischer Rücksprache auf einen anderen Termin zu verweisen.
  • Die Bewirtung ist im Seminar enthalten. Getränke, Mittagessen sowie Schulungsunterlagen sind im Preis inbegriffen.
  • Die Teilnahme kann bis 14 Tage vor Seminartermin kostenfrei storniert werden, andernfalls berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr.
  • Die Teilnehmer erhalten nach dem Seminar eine entsprechende Teilnahmebestätigung.

 

Kontakt:
naviga GmbH
Im Finigen 11
28832 Achim
Tel.: +49 (4202) 887 39-0

 

Elterngeld – Einführung in das Elterngeld und dem Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus
5. Dezember 2017
Zweitägige Schulung mit PC-Nutzung (420,00 €) exkl. MwSt
freie Plätze: 11
Anrede
Herr
Frau
Besteller entspricht nicht Teilnehmer
Anmeldung wird vorgenommen ...
Anmeldung erfolgreich!
Vielen Dank für Ihre Buchung. Wir freuen uns, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.