VOIS | GESO – das neue VOIS-Fachverfahren für das Gewerbewesen

Am 05.11.2018 war es soweit: Das vollständig in der VOIS-Technologie neuentwickelte Gewerbefachverfahren „VOIS | GESO“ ging erfolgreich an den Start. Der erste Kunde konnte produktiv geschalten werden und arbeitet ab sofort mit dem modernsten Fachverfahren Deutschlands.

VOIS | GESO wird in den nächsten Jahren Zug um Zug unser bisheriges Verfahren „migewa“ ablösen. Wie auch Deutschlands marktführende Software im Bereich des Gewerbe- und Erlaubniswesens, wird auch VOIS | GESO von der naviga GmbH in Achim bei Bremen entwickelt. Die Firma naviga ist ebenfalls ein Mitglied der HSH-Unternehmensgruppe, die für die Neuentwicklung der VOIS-Technologie verantwortlich zeichnet. MoKomm Software übernimmt wie gewohnt den Vertrieb und den Support für alle Anwender in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland und Rheinland-Pfalz. Somit ist sichergestellt, dass Wissen und Erfahrung des Marktführers auch in der neuen Softwaregeneration verankert werden.

Seit dem 05.11.2018 ist nun die Produktpalette der im Einsatz befindlichen Fachverfahren in der VOIS-Technologie um eine weitere Fachanwendung reicher. Viele Kunden setzen bereits auf die neue VOIS-Technologie im Bereich Einwohnerwesen, Fischereischein, Anwohnerparken, Fahrerlaubnis oder Gebührenkasse.

Die VOIS SOFTWARE

Das Neue und Innovative von VOIS ist seine Architektur: Ein Baukastensystem, das sowohl eine softwareseitige als auch organisatorische Plattform zur Integration verschiedener Fachverfahren bereitstellt.

Mit einem einheitlichen Look-and-Feel, einer modernen Weboberfläche und einer über alle Anwendungen hinweg gleichen bzw. ähnlichen Programm- und Vorgangslogik, wird VOIS so vor allem den fachamtsübergreifenden Anforderungen von Bürgerämtern gerecht.

VOIS baut auf einer Drei-Schichten-Architektur auf. Alle integrierten Fachverfahren greifen auf die gleichen Basiskomponenten zu, wie Formulardruck, Rechte- und Nutzerverwaltung, Datenübermittlung und -transport oder das Orts-, Straßen- und Adressverzeichnis.
Der Client, das Front End für den Sachbearbeiter, ist ein Hybrid-Webbrowser, der die Anbindung beliebiger Hardware ermöglicht sowie die Browser-Engine für das Rendering der grafischen Benutzeroberfläche (GUI) mitbringt.

Weitere Infos finden Sie unter www.vois.org oder rufen Sie uns unter 04202 887 39-0 einfach an!

 
Kontaktieren Sie uns